Mein Sohn Thomas ist schwerbehindert

Mein Sohn Thomas ist schwerbehindert durch einen tragischen Unfall und benötigt tägliche Betreuung. Wir schaffen es nicht alleine und bitten um finanzielle Hilfe, damit es Thomas an nichts fehlt.

Wir bedanken uns bei allen Spendern ganz herzlich.

Das Leben geht manchmal seltsame Wege.

Seit Jahren bin ich von meiner Familie getrennt und jeder ist seine eigenen Wege gegangen.
Mein Großer Thomas war damals bei der Bundeswehr und mein Kleiner Mischa war in der Lehrausbildung.
Sie haben sich dafür entschieden, den Kontakt zu mir nicht weiter zu führen. Ich habe für die Familie den gutbezalten Job aufgegeben, um nicht wieder nur alle 14 Tage zu Hause zu sein oder zum 3. Mal komplett umzuziehen.
Doch dann kam die andere Seite der Medaille meines Familiensinn. Ich fand bis auf wenige kurze Tätigkeiten keine Arbeit mehr und war jahrelang auf dem Abstellgleis mit dem niedlichen Namen „Harz IV“, wie viele ältere Menschen.
Fünf Jahre vor der Rente wurde ich krank und bin seit April Invalidenrentner.
Ich habe letztens ein Schreiben einer Einrichtung erhalten und diese wollten Geld für meinen Schwerstbehinderten Sohn Thomas. Ich war total erschüttert und wollte wissen, was geschehen ist und warum das passiert ist.

Doch ich habe von niemandem Auskunft erhalten, ich bin ja nur der Vater.

Ein Schreiben kam später und in diesem wurde mir mitgeteilt, dass der Träger wechselt. Welch ein Glück, denn es war die Einrichtung aufgeführt, in der Thomas betreut wird.
Ich habe mich mit dem Betreuer in Verbindung gesetzt und auch nur grob seinen Zustand erfahren. Die von mir gewünschte Nachfrage des Betreuers an mein Sohn, ob er mit mir wieder Kontakt haben möchte, hat er mit „Nein“ beantwortet. Das muss ich erst einmal verarbeiten, doch es ist für mich kein Grund, nicht doch für Thomas um Unterstützung zu bitten.
Ich habe das Spenden-Netzwerk mywallet.one kennengelernt und freue mich, dass es noch Menschen gibt, die andere unterstützen und diese mit ihren Problemen nicht allein lassen.
Ich möchte die Gruppe, in der mein Sohn Thomas täglich betreut wird, finanziell unterstützen und bitte um Spenden.
Recht herzlichen Dank von mir und der Gruppe meines Sohnes für alle Spenden!

Impressum                   Datenschutz